Mercedes E-Klasse (W212) Zündspule

Wählen Sie Ihren Mercedes E-Klasse (W212), um die passenden Teile zu finden

E 200 NGT (212.041)

120 kW
163 PS
1796 ccm
Motorcode:    
Baujahr: 03.2011 heute

E 200 CGI (212.048, 212.148)

135 kW
184 PS
1796 ccm
Motorcode:    
Baujahr: 08.2009 heute

E 250 CGI (212.047, 212.147)

150 kW
204 PS
1796 ccm
Motorcode:    
Baujahr: 01.2009 heute

E 300 (212.054)

170 kW
231 PS
2996 ccm
Motorcode:    
Baujahr: 01.2009 heute

E 300 (212.055)

185 kW
252 PS
3498 ccm
Motorcode:    
Baujahr: 07.2011 heute

E 300 4-matic (212.080)

185 kW
252 PS
3498 ccm
Motorcode:    
Baujahr: 07.2011 heute

E 350 (212.056)

200 kW
272 PS
3498 ccm
Motorcode:    
Baujahr: 01.2009 heute

E 350 4-matic (212.087)

200 kW
272 PS
3498 ccm
Motorcode:    
Baujahr: 01.2009 08.2011

E 350 CGI (212.057)

215 kW
292 PS
3498 ccm
Motorcode:    
Baujahr: 01.2009 08.2011

E 350 (212.059)

225 kW
306 PS
3498 ccm
Motorcode:    
Baujahr: 09.2011 heute

E 350 4-matic (212.088)

225 kW
306 PS
3498 ccm
Motorcode:    
Baujahr: 09.2011 heute

E 500 (212.072)

285 kW
388 PS
5461 ccm
Motorcode:    
Baujahr: 01.2009 heute

E 500 4-matic (212.090)

285 kW
388 PS
5461 ccm
Motorcode:    
Baujahr: 01.2009 heute

E 500 (212.073)

300 kW
408 PS
4663 ccm
Motorcode:    
Baujahr: 09.2011 heute

E 500 4-matic (212.091)

300 kW
408 PS
4663 ccm
Motorcode:    
Baujahr: 09.2011 heute

E 63 AMG (212.074)

386 kW
525 PS
5461 ccm
Motorcode:    
Baujahr: 02.2011 heute

E 63 AMG (212.074)

410 kW
558 PS
5461 ccm
Motorcode:    
Baujahr: 02.2011 heute

E 63 AMG 4-matic (212.092)

410 kW
558 PS
5461 ccm
Motorcode:    
Baujahr: 02.2011 heute

E 63 AMG (212.075)

430 kW
585 PS
5461 ccm
Motorcode:    
Baujahr: 02.2013 heute

E 63 AMG 4-matic (212.076)

430 kW
585 PS
5461 ccm
Motorcode:    
Baujahr: 02.2013 heute

Top Mercedes E-Klasse (W212) Zündspule Hersteller


Ihre Mercedes E-Klasse (W212) Zündspule generiert eine hohe Voltleistung, die notwendig ist, damit die Zündkerzen die komprimierte Treibstoffmischung in der Verbrennungskammer entzünden können. Die Zündspulen produzieren bis zu 45 000 Volt und wenn Ihr Fahrzeugmotor fehlzündet, sind sie häufig die Ursache und müssen als ganze Einheiten komplett ersetzt werden.