Fahrzeugsuche nach Motorcode

Der Motorcode befindet sich gewöhnlich am Aggregat selbst, auf dem Typenschild und im Serviceheft, oft in Form eines Kfz-spezifischen Einklebers/Datenträgers, sowie auf dem Typenschild des Kfz, wo auch die Fz-Identnummer (Fahrgestellnummer) vermerkt ist. Das Typenschild befindet sich oft am vorderen Rahmenteil unter der Motorhaube.

Motorcode

Was ist der Motorcode?

Autohersteller kennzeichnen unterschiedliche Motorvarianten meistens mit einer Kombinationen aus Buchstaben und Zahlen unterschiedlicher Länge, in der technische Daten verschlüsselt sind, z.B. bei Opel 2.0 Liter mit 136 PS X20XEV. Trotz identischem Hubraum und gleicher Leistung kann es bei Motoren mit abweichendem Code Unterschiede geben!