Kofferraum

Wählen Sie Ihr Fahrzeug um die passenden Teile zu finden

Top Kofferraum Hersteller


Gasfedern für die Heckklappe u. a. Ersatzteile für Koffer- bzw. Laderaum

Während man dem Motor, dem Getriebe oder auch dem Lackbild eines Fahrzeugs große Aufmerksamkeit schenkt und eventuellen Schäden entgegenwirkt, fristen Kofferraum und Heckklappe in der überwiegenden Anzahl der Fälle ein Schattendasein. Dabei gibt es auch hier Teile, die bei fortschreitender Einsatzdauer Verschleiß unterliegen. Hierzu zählen etwa die Gasfeder der Heckklappe oder auch das an der Laderaumabdeckung befestigte Gummi.

Warum hat etwa das Gummi an der Laderaumabdeckung eine begrenzte Lebensdauer?

Auch wenn man es im Alltag nicht bemerkt, werden die Gummis der Laderaumabdeckung dauerhaft beansprucht. Dies geschieht etwa durch häufiges Anheben und Absenken des Kofferraumdeckels im Zuge des Verstauens von Einkäufen und anderen Besorgungen etc. im Kofferraum, aber zum Beispiel ebenfalls aufgrund der permanenten Sonneneinstrahlung durch die Heckscheibe. Irgendwann wird das Gummi spröde und brüchig, reißt und kann die Laderaumabdeckung nicht mehr halten. Da es nur an zwei Haltepunkten befestigt wird, lässt sich der Austausch problemlos selbst durchführen.

Die Gasfedern werden bei jedem Öffnen und Schließen der Heckklappe betätigt und verschleißen hierdurch, werden schwergängig oder schwach. Gemeinhin sind diese Gasfedern mit einer Stickstofffüllung und einer kleinen Menge Öl versehen, die, ähnlich wie beim Stoßdämpfer, durch einen Kolben beeinflusst wird. Eine neuralgische Schadstelle ist die Dichtung, aus der Gas austritt. Spätestens dann, wenn die Gasfedern die Heckklappe nicht mehr halten können, werden sie zum Sicherheitsrisiko und müssen ebenfalls ersetzt werden. Entsprechendes Werkzeug sowie handwerkliches Geschick vorausgesetzt, ist auch hier oftmals eine Reparatur in Eigenregie möglich.

Fahrzeugspezifische Gasfedern und Gummis für den Einsatz an Heckklappe und Laderaumabdeckung sind bei rexbo Autoteile in großer Zahl zu finden.