Tagfahrleuchte

Wählen Sie Ihr Fahrzeug um die passenden Teile zu finden

Top Tagfahrleuchte Hersteller


Mit Tagfahrlicht hin zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Mit dem Tagfahrlicht wird gemeinhin eine ergänzend zu den Hauptscheinwerfern verbaute Beleuchtungseinrichtung bezeichnet. Den entsprechenden ECE-Normen entsprechend, ist es sowohl als herstellerseitig verbautes Ausstattungsmerkmal als auch in Form eines fahrzeugspezifischen oder universalen Nachrüstsatzes erhältlich. Generell dürfen Tagfahrlampen ausschließlich tagsüber und bei guten Sichtverhältnissen eingesetzt werden. Ausnahme sind Fahrzeuge, bei denen die Benutzung von anderweitigem Licht vorgeschrieben ist  – wie zum Beispiel Motorräder. In einigen europäischen Ländern ist die Verwendung von Tagfahrlicht gesetzlich vorgeschrieben; in Deutschland wird es lediglich empfohlen.

Die Tagfahrlampe: Energieeffizient, langlebig und mit sehr intensivem Licht

Mit ihrem zwar lichtschwachen, aber dafür umso intensiverem Licht sorgt die nach vorn gerichtete Tagfahrleuchte für eine deutlich bessere Erkennbarkeit des eigenen Fahrzeugs, ohne dabei die Straße auszuleuchten. Auf diese Weise sollen die Tagfahrlampen dabei helfen, das Sicherheitsniveau im Straßenverkehr zu erhöhen. Hierzulande gilt, mit wenigen Ausnahmen in Form von speziellem adaptivem Tagfahrlicht: Werden die herkömmlichen Scheinwerfer eingeschaltet, müssen sich die Tagfahrleuchten automatisch deaktivieren. Abblendlicht und Tagfahrlicht dürfen demnach nicht parallel betrieben werden. Die Tagfahrlampen sind sowohl in spezieller, langlebigerer Halogenausführung als auch als energieeffizientes, nahezu wartungsfreies LED-Tagfahrlicht gebräuchlich. Insbesondere beim LED-Tagfahrlicht gelingt auch die Nachrüstung universaler Tagfahrleuchten aufgrund der sehr geringen Größe in der Regel problemlos.

rexbo Autoteile verfügt über ein breit gefächertes Angebot von Tagfahrleuchten, unter anderem auch als LED-Tagfahrlicht zum Nachrüsten.