Abgasrückführung

Wählen Sie Ihr Fahrzeug um die passenden Teile zu finden

Top Abgasrückführung Hersteller


Die Abgasrückführung leitet einen Teil der Abgase aus dem Auspuff in den Motor zurück und reduziert somit die entstandenen Stickstoffoxide bei der Kraftstoffverbrennung. Eine Motorsteuerung in Form des Abgasrückführungsventils regelt den gesamten Prozess und ist bei Verbrennungsmotoren erforderlich, damit die gesetzlich vorgeschriebenen Emissionsgrenzwerte eingehalten werden können. Dieses Ventil wird entweder pneumatisch oder elektrisch verstellt und schafft die Verbindung zwischen Abgaskanal und Ansaugkanal.

Funktionsweise der Abgasrückführung:

Beim Betrieb eines Verbrennungsmotors verbinden sich bei hohen Temperaturen der Stickstoff aus der Luft und der Sauerstoff. Dabei verbrennt der Stickstoff und es entstehen giftige Dämpfe in Form von Stickoxiden die über das Abgasrückführungsventil erneut der Frischluft zugeführt werden. Das neu entstandene Gemisch aus Abgas und Frischluft hat einen niedrigeren Brennwert und erreicht somit nicht mehr die Temperatur im Brennraum, die für die Bildung von Stickstoff notwendig ist.
Durch diesen Vorgang nehmen andere Schadstoffe im Abgas zu, die durch den Katalysator ausgefiltert werden. Da der geringe Sauerstoffgehalt eine unvollständige Verbrennung des Kraftstoffes bewirkt, dient die Lambdasonde zur Regelung der Kraftstoffzufuhr entsprechend der vorhandenen Sauerstoffkonzentration.